Fröndenberg: Bushaltestellen werden barrierefrei

Menschen mit Behinderung sollen es beim Busfahren in Fröndenberg leichter haben. Ab dieser Woche lässt die Stadt die Haltestellen barrierefrei umbauen. Das hat die Verwaltung mitgeteilt. 

Symbolbild Barrierefrei
© Canva

14 Haltestellen im Stadtgebiet

Zwei Firmen sind beauftragt worden. Sie rüsten insgesamt 14 Haltestellen im Fröndenberger Stadtgebiet um. Für die Zeit der Arbeiten richtet die Westfalenbus GmbH Ersatzhaltestellen ein. Betroffen von den Umbauarbeiten sind folgende Bushaltestellen:

  • Stadtmitte: Geschwister-Scholl-Straße, Haßleistraße, von-Galen-Straße, Krankenhaus und Wiesengrund.
  • Bausenhagen: jeweils beide Haltestellen an der Kirche Palzstraße undd an der Feuerwehr in der Priorsheide umgebaut.
  • Warmen: Finger Landstraße
  • Ostbüren: „Poststelle“
  • Langschede: Bahnhof an der Hauptstraße

Weitere Meldungen für den Kreis Unna

Weitere Meldungen