Corona: Wertstoffhof Selm öffnet komplett

Der Wertstoffhof in Selm ist ab heute, 19. Mai, wieder komplett geöffnet. In den vergangenen Wochen sind dort nur Elektroschrott und Sperrmüll angenommen worden. Jetzt können die Selmer auch wieder Grün- und Strauchschnitt loswerden.

© Stadt Kamen

Erweiterte Öffnungszeiten für Annahme

Dafür schließt die Annahmestelle für Grünabfälle gegenüber den Stadtwerken. Bis zu den Sommerferien gelten am Selmer Wertstoffhof erweiterte Öffnungszeiten: Montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr, samstags von 8 bis 14 Uhr. 

Wertstoffhof öffnet trotz Corona

(Stand 14. April) Nach mehreren Wochen Pause soll es jetzt nach Ostern wieder losgehen, immer mittwochs, donnerstags und freitags. Das kündigt die Stadt an. Zuletzt war es in Selm wegen der Corona-Pandemie nur möglich, Grünschnitt abzugeben. Dabei habe man aber gute Erfahrungen gemacht, so dass der Wertstoffhof wieder öffnen kann.

Die Stadt appelliert in diesem Zusammenhang, die ausgeweiteten Öffnungszeiten voll auszuschöpfen. Wie bei der Grünannahmestelle lauten diese: wochentags von 8 bis 18 Uhr. Samstags ist die Grünannahmestelle, außer am 11. April, weiterhin von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Montags bleiben beide Höfe ab sofort geschlossen. Die Anlieferungen erfolgen nur in haushaltsüblichen Mengen, aber kostenfrei. Da nur Selmer Bürger den Service nutzen können, ist die Vorlage des Personalausweises sowie der Wertstoffhofkarte aus dem Abfallkalender Pflicht.

Andere Wertstoffhöfe im Kreis Unna bereits wieder offen

In anderen Städten im Kreis Unna sind die Wertstoffhöfe großteils seit rund zwei Wochen wieder geöffnet - nach einer kurzen Coronapause. 

Weitere Meldungen