"Zu viel Nitrat in der Lippe"

Die Lippe ist zu stark mit Nitrat belastet. Das kritisiert der Verein VSR Gewässerschutz.

© VSR Gewässerschutz

Er hat eine Messfahrt auf dem Fluss unternommen. Das Ergebnis: Die Nitrat-Werte liegen doppelt so hoch, wie es für eine gute Wasserqualität empfohlen wird. Die Empfehlungen nennen einen Wert von höchstens elf Milligramm Nitrat pro Liter Wasser. In Lünen zum Beispiel hat der Verein aber fast 28 Milligramm gemessen. Der Verein sagt, das liege an der intensiven Landwirtschaft entlang des Flusses. Ökologische Landwirtschaft komme an der Lippe kaum vor. Um die Nitratwerte zu senken, müssten Bauern weniger Dünger einsetzen.

Weitere Meldungen