Weiter mit dem Bus zum Job

Mitarbeiter der Logistikfirma Arvato in Kamen können dauerhaft mit dem Bus zur Arbeit kommen. Das teilt die Kreis-Verkehrsgesellschaft VKU mit. Seit Januar bietet sie Fahrten zum Schichtbeginn und Schichtende an.

© VKU Kneeling

Dieses Angebot werde "hervorragend" angenommen. Deshalb gehe die Testphase jetzt in den Regelbetrieb über. Der Kreis Unna hofft auf eine Vorbildfunktion. Wenn Fahrpläne und Schichtzeiten zueinander passten, könne das Arbeitnehmer ermuntern, den ÖPNV zu nutzen und das Auto stehen zu lassen. Von Werne oder Bergkamen aus können Arvato-Mitarbeiter in einer halben Stunde direkt zum Kamener Firmengelände fahren. Dort arbeiten mehr als 1.000 Menschen.


Weitere Meldungen