Voswinkel soll schrumpfen

Die angeschlagene Sporthandelskette Voswinkel soll schrumpfen. In der Dortmunder Verwaltung werden 16 Menschen den Job verlieren. Das hat die Firmenleitung mitgeteilt. Die beiden Filialen in Dortmund bleiben geöffnet.

Voswinkel hatte schon im Mai beim Dortmunder Amtsgericht ein so genanntes Schutzschirmverfahren beantragt. Das ist eine Sonderform des Insolvenzverfahrens. Es bedeutet: Die Firma kann weiter eigenständig handeln. Deutschlandweit will Voswinkel 22 Filialen schließen. Fast jeder vierte Arbeitsplatz fällt weg.