Streik ab sofort möglich

Bei der Eurobahn ist ab sofort ein unbefristeter Streik möglich. Das hat am Abend die Eisenbahnergewerkschaft EVG mitgeteilt. Nach der Urabstimmung habe nun der Bundesvorstand einem Arbeitskampf zugestimmt.

© Keolis / C. Köster, 2017

Wann genau es losgehen soll, ist unklar. Die EVG erklärt, es sei nicht ihr Ziel, die Fahrgäste zu verärgern. Die meisten hätten wohl sogar Verständnis für einen Streik. Die Eurobahn nennt Forderungen der Gewerkschaft überzogen. Die EVG möchte demnach unter anderem 7,5 Prozent mehr Geld. Die Eurobahn betreibt neben der Deutschen Bahn die meisten Regionalzüge bei uns.


Weitere Meldungen