Städtebaufördermittel für "Aktive Mitte Selm"

In Selm entsteht ein neues Stadtzentrum - für die Umsetzung gibt es jetzt weitere knapp 1,8 Millionen Euro von Land und Bund. Mit den Fördergeldern soll das Projekt "Aktive Mitte Selm" weiter gestaltet werden.

© twafoto

Weitere 1,78 Millionen Euro

Dazu zählt beispielsweise der Bau eines Auenparks am Selmer Bach und die Neugestaltung der Schulgelände auf dem Campusplatz. Bürgermeister Mario Löhr bedankt sich: „Wir bedanken uns bei der Bezirksregierung für die nun bewilligten Mittel. Mit diesem Baustein verknüpfen wir unter anderem die bestehende Infrastruktur der Schulen mit dem Campus. Wir sind damit in der Lage, das Projekt zu einem hervorragenden Ergebnis zu Ende zu führen.“

Ein Projekt der Regionale 2016

Das Projekt "Aktive Mitte Selm" läuft seit mittlerweile vier Jahren. Das Ziel: eine bessere Freizeit- und Wohnqualität schaffen. Regierungspräsident Hans-Josef Vogel lobte die nachhaltige Umsetzung der Projektideen: „Selm setzt auf Lebensqualität und schafft ein neues lebendiges Zentrum mit guten Freizeitmöglichkeiten und hoher Wohnqualität für alle Generationen. Beispielhaft.“

Weitere Meldungen