Sperrung für ein Jahr

In Holzwickede wird die Kurze Straße ab dem 20. Januar für ein Jahr gesperrt. Das kündigt die Gemeindeverwaltung an.

© Sebastian Göbel / pixelio.de

Grund für die Sperrung sind Arbeiten des Bundes. Für den sechsspurigen Ausbau der B 1 zur A 44 wird die Brücke abgerissen und neu gebaut. Weder Autofahrer noch Fußgänger oder Radfahrer können die Kurze Straße während der einjährigen Bauzeit nutzen. Es wird eine Umleitung ausgeschildert.

Weitere Meldungen