Mehr LKW-Stellplätze in Werl

LKW-Fahrer in der Region haben oft Probleme, einen Parkplatz zu finden. Hilfe soll es jetzt in Werl geben.

© Sebastian Göbel / pixelio.de

Raststätte Haarstrang-Nord wird für Lkws ausgebaut

An der A44 wird die Raststätte Haarstrang-Nord zwischen den Autobahnkreuzen Werl und Unna-Ost ausgebaut. Da sind seit vergangener Woche Bagger und Planierraupen im Einsatz. Der Betrieb an der Anlage in Fahrtrichtung Dortmund läuft aber weiter. Die Arbeiten für das Großprojekt werden voraussichtlich zwei Jahre dauern und rund 9,7 Millionen Euro kosten.

105-LKW-Stellplätze nach Umbau

Das Bundesverkehrsministerium will auf Autobahnen zusätzlichen Parkraum für den steigenden LKW-Verkehr schaffen. In Werl sollen nach dem Umbau statt bisher 28 insgesamt 105 Lkw-Stellplätze zur Verfügung stehen. Außerdem entstehen zusätzliche Auto - und Busparkplätze.

Weitere Meldungen