JVA Werl: Gefangener wird gesucht

Die Polizei sucht aktuell nach einem Gefangenen aus der Justizvollzugsanstalt Werl. Der Mann hatte am Freitag unbegleiteten Ausgang aus der JVA.

Am Westhofener Kreuz hat ein Lastwagen rund anderthalbtausend Bierkästen verloren - allerdings nur mit Leergut. Das berichtete ein Polizeisprecher.

Allerdings kam er danach nicht wie vereinbart zurück. Er ist wegen schweren Raubes und Freiheitsberaubung zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Laut Polizei besteht die Möglichkeit, dass es sich um einen medizinischen Notfall handeln könnte, da der Mann gesundheitlich angeschlagen ist. Weitere Einzelheiten zu dem Gesuchten.

© Polizei NRW
© Polizei NRW

Beschreibung der Person

  • Geschlecht: männlich
  • Haarfarbe: weißgrau
  • Augenfarbe: dunkel
  • Figur: dick
  • Größe: 178 cm
  • Bekleidung: Schwarze Lederjacke, schwarzes T-shirt, dunkelblaue Jeans, dunkle Schuhe
  • Äußere Erscheinung: Der entwichene Strafgefangene wirkt schwächlich und angeschlagen
  • Körperliche Merkmale / Besonderheiten: Tattoo linker Arm (betende Hände, Skorpion, Anker

Weitere Meldungen