Höffner eröffnet in Hamm

Das neue Höffner-Möbelhaus eröffnet heute in Hamm. In nur sechs Monaten wurde das ehemalige Finke-Haus an der A2 in Rhynern im Innenraum umgebaut. Im Vergleich zum vorherigen Finke-Konzept sind fast alle Abteilungen verlegt worden.

© Antenne Unna

Rund 80 Prozent der ehemaligen Finke-Mitarbeiter arbeiten im neuen Höffner-Haus. Geplant sei auch, dass noch weitere Stellen geschaffen werden, sagte Höffner-Chef Kurt Krieger. Im alten Carrée-Gebäude ist jetzt nur noch das Lager. Rund 10 Millionen Euro hat die Renovierung in Hamm gekostet. Laut dem Höffner-Chef ist es das modernste Möbelhaus in ganz Westfalen.