Häuser-Räumung nach Brand in Turmarkaden

Der Brand in den Bergkamener Turmarkaden vom vergangenen Freitag hat drastische Auswirkungen für die Anwohner. Die Mehrfamilienhäuser an der Töddinghauser Straße 135 und 137 müssen bis heute 17 Uhr geräumt werden. Es geht um 93 Bewohner in 60 Wohnungen. Das hat die Stadt Bergkamen nach der Begehung der Gebäude und der Auswertung der Baupläne veranlasst.

© Antenne Unna

Wann die Bewohner in die Häuser zurück können, ist noch unklar. Vorerst müssen sie anderweitig unterkommen oder können Notunterkünfte der Stadt nutzen. Durch das Feuer am Freitag wurde festgestellt, dass die baulich mit den Turmarkaden verbundenen Mehrfamilienhäuser erhebliche Brandschutzmängel aufweisen. In den Luftschächten gibt es offenbar Querverbindungen der Wohnungen und Etagen, wodurch sich unter anderem Rauch gefährlich schnell verbreiten kann. Der starke Rauch am Freitag hatte schon dafür gesorgt, dass die Häuser evakuiert werden mussten. Sachverständige müssen jetzt den Zustand der Gebäude bewerten und die notwendigen Baumaßnahmen festlegen.


Kontakt für Betroffene zur Stadtverwaltung: 02307/965-444

Die Mehrfamilienhäuser müssen sofort geräumt werden.© Foto: Babette Horschler
Die Mehrfamilienhäuser müssen sofort geräumt werden.
© Foto: Babette Horschler
© Foto: Babette Horschler/ Schreiben: Stadt Bergkamen
© Foto: Babette Horschler/ Schreiben: Stadt Bergkamen