Corona im Kreis Unna: Inzidenz über 100

Der Kreis Unna überschreitet seit gestern die 7-Tage-Inzidenz von 100. Wenn das so bleibt, hat das Konsequenzen für das öffentliche Leben.

© Radio NRW

Corona-Norbremse

Die so genannte Corona-Notbremse könnte gezogen werden. Läden müssten wieder schließen. Ausnahmen sind möglich für Menschen mit einem tagesaktuellen negativen Schnelltest. In der Nachbarstadt Dortmund ist dazu seit heute eine neue Allgemeinverfügung in Kraft. Das Land hat sein Einverständnis gegeben. Dortmunds Oberbürgermeister Thomas Westphal sagte, eine Strategie mit Tests sei sicherer als eine Notbremse. Tests brächten mehr Klarheit.

Weitere Meldungen für den Kreis Unna

Weitere Meldungen