Attacke auf Ehefrau: Haft

Ende September hatte ein Mann aus Kamen gezielt seine Frau angefahren. Das Schöffengericht Unna hat ihn zu drei Jahren Haft verurteilt.

Das schreibt der Hellweger Anzeiger. Der Vorfall geschah auf der Wasserkurler Straße. Der Mann war mit dem Auto unterwegs. Er sah seine Frau mit Gepäck die Straße entlang gehen. Sie wollte ihn verlassen. Der Mann forderte sie auf einzusteigen. Sie flüchtete in eine Hofeinfahrt. Ihr Mann hielt mit dem Wagen auf sie zu. Die Frau erlitt einen Oberschenkelbruch. Noch nach mehr als vier Monaten braucht sie eine Gehhilfe. Der Mann hatte zum Tatzeitpunkt drei Promille Alkohol im Blut.


Weitere Meldungen