ABC-Alarm und lange Staus

Auf der A2 bei Kamen hat heute ein Auffahrunfall eines Gefahrguttransporters zu einem großen Einsatz geführt.

Symbolbild: Blaulicht.

Am frühen Morgen waren zwischen dem Kamener Kreuz und Kamen/Bergkamen zwei Laster zusammengestoßen. Einer hatte Gefahrgut geladen. Durch die Wucht des Aufpralls riss das Führerhaus des Gefahrguttransporters ab und schleuderte auf die Fahrbahn. Der schwer verletzte Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt musste die A2 an der Stelle für etwa anderthalb Stunden komplett gesperrt werden, weil Flüssigkeiten aus dem aufgefahrenen Lkw austraten. Diese stellten sich aber als ungefährlich heraus. Durch den Unfall und die Vollsperrung kam es nach Angaben der Polizei nicht nur auf der A2 zu kilometerlangen Staus. Auch auf den umliegenden Straßen staute es sich.

Weitere Meldungen