Mittwoch, 12. Dezember 2018
07. Dezember 2018 um 09:55 Uhr

Wirtschaft : US-Medien: Fiat Chrysler plant neues SUV-Werk in Detroit

Detroit (dpa) Der italienisch-amerikanische Autokonzern Fiat Chrysler will laut Medienberichten ein neues Werk in Detroit eröffnen.
Zentrale von Fiat Chrysler in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan. Foto: Rena Laverty/EPA

Zentrale von Fiat Chrysler in Auburn Hills im US-Bundesstaat Michigan. Foto: Rena Laverty/EPA

In der Fabrik sollen SUVs gefertigt werden, schrieben die Zeitung «Detroit News» und andere US-Medien am Donnerstag unter Berufung auf Insider. Der Konzern äußerte sich zunächst nicht.

Fiat Chrysler plane, eine seit 2012 stillgelegte Motorenfabrik zu renovieren, um dort eine neue Version des Jeep Grand Cherokee für das Modelljahr 2021 zu bauen, heißt es in dem Bericht der «Detroit News». Dadurch könnten 100 bis 400 Jobs entstehen. Es handele sich um Detroits erstes neues Fließbandwerk für Autos seit 27 Jahren.

Für die US-Autometropole im Bundesstaat Michigan wären das gute Nachrichten. US-Marktführer General Motors (GM) hatte zuletzt einen massiven Stellenabbau angekündigt, der durch eine neue Fabrik von Fiat Chrysler abgefedert werden könnte. GM will Fertigungsstätten für kleinere und mittlere Autos schließen, die sich schlecht verkaufen.


Das könnte Sie auch interessieren
Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

:DAX: Schlusskurse im Späthandel am 11.12.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.12.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

:DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 11.12.2018 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 11.12.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Während einer Betriebsversammlung informiert die HSH Nordbank am Dienstag über seine künftige Struktur und den geplanten Personalabbau. Foto: Frank Molter

:HSH Nordbank streicht Arbeitsplätze im Norden zusammen

Kiel/Hamburg (dpa) Nach der Übernahme durch US-amerikanische Investoren steht die frühere HSH Nordbank vor einem massiven Stellenabbau. mehr...

Blick auf einen Eingang am Terminal des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Willy Brandt (BER). Foto: Britta Pedersen

:Flughafenchef: BER kann im Sommer 2019 fertiggestellt sein

Potsdam (dpa) Der Hauptstadtflughafen BER kann nach Einschätzung von Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup im Sommer 2019 fertiggestellt sein. mehr...

US-Präsident Donald Trump sprach auf Twitter von «sehr produktiven Gesprächen mit China» und stellte «wichtige Ankündigungen» in Aussicht. Foto: Evan Vucci/AP/dpa

:Trump führt «Sehr produktive Gespräche» mit China

Washington/Peking (dpa) US-Präsident Trump und sein chinesischer Kollege Xi haben einen «Waffenstillstand» in ihrem Handelskonflikt vereinbart. Nun scheint es Fortschritte bei den Bemühungen um eine Lösung des Streits zu geben - trotz der diplomatischen Krise um eine Festnahme. mehr...

Aktionen und Events
Foto: Dortmund Tourismus

2 mal 45:Mit Antenne Unna zum BVB

Es geht wieder los: Wir schicken Euch mit VIP-Tickets zu den Heimspielen des BVB. Jetzt bewerben und mitspielen! mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
ANZEIGE
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook