News Bönen Bergkamen Unna Kamen Selm Lünen Holzwickede Fröndenberg Schwerte Unna
Mittwoch, 16. Januar 2019
Paul Drux (l) wird vom Franzosen Dika Mem zu Boden gezogen. Foto: Kay Nietfeld

:Nach Remis gegen Frankreich: DHB-Team zwischen Frust und Lob

Berlin (dpa) Die deutschen Handballer liefern Rekord-Weltmeister Frankreich einen großen Fight. Am Ende fehlt eine Sekunde zum großen Coup. Doch der Auftritt macht Hoffnungen für den weiteren Turnierverlauf. mehr...

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

:DAX: Schlusskurse im Späthandel am 15.01.2019 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.01.2019 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

So groß für eine so kleine Stadt? Das Kreuzfahrtschiff «MSC Preziosa» navigiert im Canale della Giudecca in Venedig. Foto: Andrea Merola/ANSA

:Wohin mit den Touristen? Städte sorgen sich um Authentizität

Stuttgart (dpa) Im Kampf gegen Touristenströme will Venedig künftig Eintrittsgelder verlangen. Die deutschen Metropolen feilen an Ideen, damit es erst gar nicht soweit kommt. mehr...

Keimende Baumwollsamen an Bord der chinesischen Mondsonde «Chang'e 4» gesendet wurde. Foto: XinHua

:China lässt erstmals Pflanze auf dem Mond wachsen

Peking (dpa) China feiert eine weitere Premiere auf dem Mond. Ein Samen keimte im Inneren der Raumsonde «Chang'e 4». Doch lange wachsen kann das Pflänzchen nicht. mehr...

William Barr, Kandidat von US-Präsident Trump für das Amt des Justizministers, vor dem Senatsausschuss. Foto: Carolyn Kaster/AP

:Trumps Justizminister-Kandidat: Es gibt keine «Hexenjagd»

Washington (dpa) Ob Donald Trump ihm das durchgehen lässt? Sein Kandidat für das Amt des US-Justizminister widerspricht seinem (vielleicht) künftigen Chef schon jetzt - und verteidigt den von Trump verabscheuten Sonderermittler Robert Mueller. mehr...

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

:DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.01.2019 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.01.2019 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Eine Mehrheit im britischen Parlament für den Brexit-Deal von Premierministerin May ist nicht in Sicht. Foto: Pa/PA Wire

:Brexit-Abstimmung: Theresa Mays selbst gemachtes Dilemma

London (dpa) Die britische Premierministerin hat mit ihrem Brexit-Deal im Parlament eine historische Niederlage eingefahren. Doch May hat sich das Dilemma selbst eingebrockt. Statt ein breites Bündnis im Parlament zu schmieden, wollte sie stets mit dem Kopf durch die Wand. mehr...

Der Thüringer Partei- und Fraktionschef der AfD, Björn Höcke, interessiert jetzt auch den Verfassungsschutz. Foto: Christian Charisius

:Die AfD am Scheideweg

Berlin (dpa) Auf AfD-Parteitagen ist es normal, von «Messermigration» zu sprechen und Muslimen Rückständigkeit zu bescheinigen. Die Schwelle zu einer Beobachtung der Partei mit V-Leuten und Telefonüberwachung sieht der Verfassungsschutz aber noch nicht erreicht. mehr...

Erfinder der «Anti-Abschiebe-Industrie»: CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt. Foto: Matthias Balk

:Unwort-Debatte: Nur zugespitzt oder nach rechts verschoben?

Frankfurt/Darmstadt (dpa) Mit dem Begriff «Anti-Abschiebe-Industrie» hat Alexander Dobrindt im vergangenen Frühjahr die politische Debatte befeuert - und nun das «Unwort» für 2018 geliefert. Seine Aussage fiel in eine erhitzte Debatte. mehr...

Eingang des Kriminalgerichts Moabit.Hier wurde der Clan-Chef festgenommen. Foto: Fabian Sommer

:Berliner Clan-Chef nach Gerichtstermin festgenommen

Berlin (dpa) Ein Berliner Clan-Chef hat einen Gerichtstermin - und dieser endet anders als erwartet. mehr...

Ford-Chef Jim Hackett (l) und Herbert Diess, Vorstandsvorsitzender von VW unterhalten sich auf dem Messestand von VW auf der Automesse in Detroit. Foto: Boris Roessler

:VW und Ford verkünden Allianz

Detroit (dpa) Um die großen Herausforderungen im Wandel hin zu E-Mobilität und Digitalisierung zu meistern, braucht es vor allem viel Geld. Volkswagen arbeitet jetzt zumindest bei den leichten Nutzfahrzeugen mit Ford zusammen - hofft aber wohl auf mehr. mehr...

Der Ausschnitt aus einem Video zeigt eine Explosion in Kenias Hauptstadt. Geschützfeuer und Explosionen wurden in der Nähe eines gehobenen Hotelkomplexes gemeldet. Foto: Josphat Kasire/AP

:Nairobi: Al-Shabaab bekennt sich zu Terrorangriff auf Hotel

Nairobi (dpa) Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen den Fundamentalisten sicher - bis jetzt. mehr...

An der norwegischen Küste bei Bergen wird von Meeresströmungen so viel Müll anschwemmt wie wohl an kaum einem anderen Ort der Welt. Foto: Sigrid Harms

:Norwegische Westküste ist Auffangbecken für Plastikabfall

Oslo (dpa) An der norwegischen Küste bei Bergen wird von Meeresströmungen so viel Müll anschwemmt wie wohl an kaum einem anderen Ort der Welt. Zu diesem Schluss kommen Wissenschaftler des Forschungsinstituts Norce in Bergen. mehr...

Flüchtlinge laufen hinter einem Fahrzeug der Bundespolizei im Jahr 2015. Foto: Armin Weigel

:Berichte über Flüchtlinge waren korrekt aber einseitig

Mainz (dpa) Viele Medien haben seit Sommer 2015 groß und breit über Flüchtlinge berichtet, die nach Deutschland gekommen sind. Dabei waren die Berichte einer Studie zufolge weitgehend korrekt - aber nicht immer ausgewogen. mehr...

Der BGH hat geklärt, welche Leistungen Passagieren bei Flugausfall und Verspätungen zustehen. Foto: Uli Deck

:Kein Geld zurück bei Technik-Panne am Flughafen

Karlsruhe (dpa) Der Anschlussflug ist weg, der Ärger groß: Dennoch gibt es nicht bei jeder größeren Verspätung eine Ausgleichszahlung für Passagiere. Das macht der BGH in einem aktuellen Urteil deutlich. mehr...

Laurent Gbagbo, ehemaliger Präsident der Elfenbeinküste, betritt den Gerichtssaal des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag. Foto: Peter Dejong/AP POOL

:Den Haag: Überraschender Freispruch für Ex-Präsident Gbagbo

Den Haag (dpa) Das Weltstrafgericht hat den früheren Präsidenten der Elfenbeinküste, Laurent Gbagbo, überraschend freigesprochen. mehr...

Der Deutsche Aktienindex (DAX) zeigt die Wertentwicklung der größten deutschen Unternehmen. Foto: Frank Rumpenhorst/Illustration

:DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.01.2019 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main (dpa) An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.01.2019 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr...

Spionageverdacht: Bei der Bundeswehr im Rheinland gab es eine Festnahme. Foto: Stefan Sauer

:Verdacht auf Spionage: Bundeswehrberater festgenommen

Karlsruhe/Berlin (dpa) Ein iranischer Maulwurf im deutschen Militär? Der Generalbundesanwalt hat im Rheinland einen Deutsch-Afghanen unter Spionageverdacht festnehmen lassen. Er soll seit Jahren aktiv gewesen sein. mehr...

Die Lkw-Maut auf Autobahnen und Bundesstraßen bleibt in staatlicher Regie und wird nicht wieder an einen privaten Anbieter vergeben. Foto: Soeren Stache

:Bund behält Lkw-Maut-Betreiber Toll Collect

Berlin (dpa) Die Lkw-Maut ist eine zuverlässige Milliardenquelle für Investitionen in die Straßen und sollte eigentlich wieder von Privaten kassiert werden. Nun hat der Bund nachgerechnet - und macht es lieber selbst. mehr...

Bergbaumaschinen stehen im Tagebau Garzweiler. Foto: Federico Gambarini

:Vor Spitzentreffen: Warnung vor teurem Kohleausstieg

Berlin (dpa) Wie teuer wird der Kohleausstieg - und wofür genau wird das Geld ausgegeben? Vor einem Spitzentreffen im Kanzleramt stellen Wirtschaft und Arbeitnehmer Forderungen. mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Aktionen und Events

:Die Cash-Kiste

Unser Vorsatz fürs neue Jahr: Aufmachen und reichhören! Ab dem 7. Januar öffnen wir die Cash-Kiste für Euch. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
ANZEIGE
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook