Mittwoch, 21. November 2018
14. September 2018 um 12:35 Uhr

Sport : Vettel im ersten Singapur-Training Dritter

Singapur (dpa) Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist beim ersten Training zum Großen Preis von Singapur die drittbeste Zeit gefahren. 
Sebastian Vettel fuhr im ersten Singapur-Training die drittschnellste Zeit. Foto: Benoit Doppagne

Sebastian Vettel fuhr im ersten Singapur-Training die drittschnellste Zeit. Foto: Benoit Doppagne

Der Ferrari-Star benötigte für den 5,063 Kilometer langen Marina Bay Street Circuit 1:39,997 Minuten. Schneller als der viermalige Champion war in der ersten Session das Red-Bull-Duo Daniel Ricciardo (1:39,711) und Max Verstappen (1:39,912). Vierter wurde der Finne Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari (1:40,486).

Der WM-Führende Lewis Hamilton kam im Mercedes in 1:41,232 Minuten auf dem sechsten Rang noch hinter dem Rheinländer Nico Hülkenberg im Renault (1:41,105 Minuten). Die Zeiten im ersten Training haben allerdings zumeist nur eine begrenzte Aussagekraft.

Vettel muss in Singapur gewinnen, um seine Chance im Titelduell mit dem Briten Hamilton zu wahren. Der Heppenheimer hat vor dem 15. von 21 Saisonrennen einen Rückstand von 30 Punkten auf den Titelverteidiger. Mit vier Siegen ist der Hesse Rekordgewinner in dem asiatischen Stadtstaat.

Ferrari gilt auf dem Straßenkurs mit seinen 23 Kurven als Favorit. Auch dem Red Bull liegt die Strecke. Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatte indes den Kurs für sein Team als «die kniffligste Strecke» im Formel-1-Kalender bezeichnet.


Das könnte Sie auch interessieren
Heiner Brand will sich nicht in die WM-Kader-Debatte einmischen. Foto: Matthias Balk

:Brand will sich in Kraus-Debatte nicht einmischen

München (dpa) Soll Michael Kraus für die Handball-WM in die Nationalmannschaft zurückkehren? Der frühere Weltmeister-Trainer Heiner Brand will diese Frage nicht kommentieren. Bei der Heim-WM traut er der DHB-Auswahl einiges zu. mehr...

Will mit Bundestrainer Joachim Löw (r) und der Nationalmannschaft noch viel erreichen: Jérôme Boateng. Foto: Ina Fassbender

:Boateng mit hohem Ziel: Will 2020 Europameister werden

München (dpa) Jérôme Boateng gibt sich kämpferisch. Mit dem Nationalteam will er 2020 den EM-Titel gewinnen, sich beim Umbruch unter Joachim Löw gegen die jüngere Verteidiger-Garde behaupten. Eine «Wachablösung» sieht er auch auf einer anderen Ebene nicht. mehr...

Phil Mickelson (l) und Tiger Woods spielen um Millionen gegeneinander. Foto: Steve Marcus/Las Vegas Sun

:Woods und Mickelson spielen im Privat-Duell um Millionen

Las Vegas (dpa) Tiger gegen Phil: Amerikas Golf-Giganten Woods und Mickelson treiben ihre private Fehde live im TV-Duell auf die Spitze. Ist die große Show in Las Vegas vielleicht die Zukunft des Golfsports? mehr...

Leon Draisaitl (l) erzielt für die Oilers das Siegtor. Foto: Jeff Chiu/AP

:Draisaitl sorgt für erfolgreichen Einstand von Oilers-Coach

San Jose (dpa) Eishockey-Nationalspieler Leon Draisaitl hat seinem neuen Coach Ken Hitchcock einen siegreichen Einstand bei den Edmonton Oilers in der nordamerikanischen Profiliga NHL beschert. Der 23-jährige erzielte am Dienstag (Ortszeit) nach nur 51 Sekunden in der Verlängerung den Siegtreffer zum 4:3 (1:2, 1:1, 1:0, 1:0) bei den San Jose Sharks.  mehr...

Ferrari-Pilot Sebastian Vettel will zum Saisonabschluss noch einen Sieg feiern. Foto: Ryan Remiorz/The Canadian Press/AP

:Kampf ums gute Gefühl: F1-Finale wird zum Emotions-Rennen

Abu Dhabi (dpa) Abschiede, Ehrenplätze und der Wunsch nach einem guten Gefühl für die Weihnachtszeit. Im heißen Abu Dhabi dürfte es beim Schlussakt der Formel-1-Saison nicht langweilig werden, selbst wenn Mercedes die Titel schon vorm Finale wieder abgeräumt hat. mehr...

Aktionen und Events
anhören

:Der Antenne Unna-Klassenkampf

Lust auf Klassenfahrt? Wir zahlen sie. Vorausgesetzt, ihr macht mit beim Antenne Unna-Klassenkampf. Der Sieger unserer 3-Wochen-Aktion bekommt für die ganze Klasse eine 4-Tages-Tour nach Berlin per ICE. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter für Unna
ANZEIGE
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook