Freitag, 21. September 2018
14. September 2018 um 12:35 Uhr

Sport : Vettel im ersten Singapur-Training Dritter

Singapur (dpa) Formel-1-Pilot Sebastian Vettel ist beim ersten Training zum Großen Preis von Singapur die drittbeste Zeit gefahren. 
Sebastian Vettel fuhr im ersten Singapur-Training die drittschnellste Zeit. Foto: Benoit Doppagne

Sebastian Vettel fuhr im ersten Singapur-Training die drittschnellste Zeit. Foto: Benoit Doppagne

Der Ferrari-Star benötigte für den 5,063 Kilometer langen Marina Bay Street Circuit 1:39,997 Minuten. Schneller als der viermalige Champion war in der ersten Session das Red-Bull-Duo Daniel Ricciardo (1:39,711) und Max Verstappen (1:39,912). Vierter wurde der Finne Kimi Räikkönen im zweiten Ferrari (1:40,486).

Der WM-Führende Lewis Hamilton kam im Mercedes in 1:41,232 Minuten auf dem sechsten Rang noch hinter dem Rheinländer Nico Hülkenberg im Renault (1:41,105 Minuten). Die Zeiten im ersten Training haben allerdings zumeist nur eine begrenzte Aussagekraft.

Vettel muss in Singapur gewinnen, um seine Chance im Titelduell mit dem Briten Hamilton zu wahren. Der Heppenheimer hat vor dem 15. von 21 Saisonrennen einen Rückstand von 30 Punkten auf den Titelverteidiger. Mit vier Siegen ist der Hesse Rekordgewinner in dem asiatischen Stadtstaat.

Ferrari gilt auf dem Straßenkurs mit seinen 23 Kurven als Favorit. Auch dem Red Bull liegt die Strecke. Mercedes-Teamchef Toto Wolff hatte indes den Kurs für sein Team als «die kniffligste Strecke» im Formel-1-Kalender bezeichnet.


Das könnte Sie auch interessieren
Simone Blum überquert mit DSP Alice in Tryon ein Hindernis. Foto: Joel Marklund/Bildbyran via ZUMA Press

:Springreiterinnen Blum und Klaphake bei WM ohne Abwurf

Tryon (dpa) Eine Aufholjagd macht für die deutschen Springreiter wieder eine Medaille möglich: Nach dem enttäuschenden ersten Tag verbessert sich das Team bei der WM. mehr...

Die Salzburger können durch den Treffer von Fredrik Gulbrandsen noch einmal nachlegen und siegen mit 3:2. Foto: Jan Woitas

:Leipzig im ersten RB-Duell vorgeführt: 2:3 gegen Salzburg

Leipzig (dpa) Das erste direkte Aufeinandertreffen der Red-Bull-Clubs aus Leipzig und Salzburg hatte Brisanz. Der einstige Schwesternclub aus Österreich nutzte die Patzer der Leipziger eiskalt aus. Erstmals gab es deutliche Pfiffe gegen das Team von Trainer Ralf Rangnick. mehr...

Kevin Volland (l) und Torschütze Kai Havertz jubeln nach dem Treffer zum 3:2 für Leverkusen gegen Ludogorez Rasgrad. Foto: Marius Becker

:Havertz stoppt Bayer-Krise - zwei Tore beim 3:2 in Rasgrad

Rasgrad (dpa) Leverkusen kann doch noch gewinnen. Zum Auftakt der Europa League gibt es ein 3:2 in Rasgrad trotz 0:2-Rückstand. Überragender Mann auf dem Platz ist Jungstar Havertz, der zwei Tore erzielt. mehr...

VfB-Manager Michael Reschke fordert einen Sieg gegen Düsseldorf. Foto: Sebastian Gollnow

:VfB gegen Fortuna unter Druck - «Extrem wichtiges Spiel»

Stuttgart (dpa) Nach vier Pflichtspielen wartet der VfB Stuttgart immer noch auf einen Sieg. Dabei sollte mit den Neuzugängen doch vieles besser werden. Jetzt ist der Druck schon gegen Aufsteiger Düsseldorf groß. Und die Fortuna reist mit einigen alten Bekannten an. mehr...

Sieht sich einem Dopingverdacht ausgesetzt: Boxer Manuek Charr. Foto: Roland Weihrauch

:Boxweltmeister Charr unter Dopingverdacht: «Weine nur noch»

Hamburg (dpa) In wenigen Tagen sollte die erste Titelverteidigung von Manuel Charr als Weltmeister über die Bühne gehen. Daraus wird nichts. Ein Dopingtest in der Trainingsphase ist positiv. mehr...

Aktionen und Events
Dortmunder Stadion: Tausende Fans - Tausende Plastikbecher. Foto: Federico Gambarini

2 mal 45:Mit Antenne Unna zum BVB

Es geht wieder los: Wir schicken Euch mit VIP-Tickets zu den Heimspielen des BVB. Jetzt bewerben und mitspielen! mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter für Unna
ANZEIGE
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook