Montag, 21. Januar 2019
11. Januar 2019 um 11:00 Uhr

Entertainment : Lindsay Lohan: «Mykonos Dance»-Erfolg hat mich überrascht

Los Angeles (dpa) Die Schauspielerin betreibt einen eigenen Nachtclub auf der griechischen Insel. Ihr «Mykonos Dance», zu sehen im Internet, ist schon häufig aufgerufen worden, wie sie in einer TV-Show bekennt.
Lindsay Lohan feiert gern in Griechenland durch die Nacht. Foto: Andy Kropa/Invision

Lindsay Lohan feiert gern in Griechenland durch die Nacht. Foto: Andy Kropa/Invision

Die US-Schauspielerin Lindsay Lohan (32, «Ein Zwilling kommt selten allein») ist vom Erfolg ihres «Mykonos Dance» im Internet selbst überrascht. Das erzählte sie am Mittwochabend dem Moderator Andy Cohen in seiner Show «Watch What Happens Live» des US-Portals Bravo TV.

Im vorigen September hatten Lohan-Fans ein Video auf YouTube veröffentlicht, das sie tanzend in ihrem Club auf Mykonos (Griechenland) zeigt. Inzwischen haben den «Mykonos Dance» über eine halbe Million User angeklickt - und US-Moderatoren wie Andy Cohen und Jimmy Fallon sich in ihren Shows selbst daran versucht.

Lohan sagt dazu: «Die große Resonanz hat mich überrascht. Ich war zu dem Zeitpunkt bereits fünf Monate auf Mykonos und erschöpft und müde. Außerdem war ich aufgeregt, weil es nach Hause gehen sollte.» Dass sie gefilmt wurde, habe sie nicht gemerkt.

Die Schauspielerin leitet einen eigenen Nachtclub auf Mykonos: «Lohan Beach House». Seit dem 8. Januar zeigt der amerikanische TV-Sender MTV ihre Arbeit als Chefin mit der Reality-Show «Lindsay Lohan?s Beach Club».


Das könnte Sie auch interessieren
Sänger R. Kelly Foto: Frank Micelotta

:Erste Konsequenzen für R. Kelly

Atlanta (dpa) Für DJs im Radio waren die Hits von R. Kelly lange Zeit eine sichere Nummer. Dieser Tage scheinen sie zunehmend die Finger davon zu lassen. Ob die Vorwürfe gegen Kelly strafrechtliche Folgen haben werden, ist weiterhin völlig offen. mehr...

Erneut Gastgeber im Dschungelcamp: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich. Foto: Stefan Menne/RTL

:Rauch und De Cicco fliegen aus dem Dschungelcamp

Berlin/Coolangatta (dpa) Da waren's nur noch zehn: Die ersten beiden Camper sind rausgewählt aus der RTL-Dschungelshow. Vor allem das erste Zuschauer-Votum kam überraschend. mehr...

Masazo Nonaka ist im Alter von 113 Jahren gestorben. Foto: Masanori Takei/Kyodo News

:Ältester Mann der Welt mit 113 Jahren gestorben

Tokio (dpa) In Japan leben fast 70 000 Menschen, die 100 und mehr Jahre alt sind. mehr...

Das zu Sony Music gehörende Label RCA soll seine Zusammenarbeit mit dem Sänger R. Kelly Medienberichten zufolge beendet haben. Foto: Frank Micelotta

:Berichte: Sony Music trennt sich von Sänger R. Kelly

New York (dpa) Das zu Sony gehörende Label RCA zieht offenbar Konsequenzen aus den Missbrauchsvorwürfen gegen R. Kelly. Laut Medienberichten soll es die Zusammenarbeit mit dem Musiker beendet haben. mehr...

Carreys Arbeiten sind auf der Kunstmesse Affordable Art Fair in New York zu sehen. Foto: Johannes Schmitt-Tegge

:Jim Carrey zeigt politische Cartoons in New York

New York (dpa) Jim Carrey ist einer der Top-Komödianten Hollywoods. Seit einiger Zeit widmet sich der Schauspieler auch der Kunst. In New York sind jetzt politische Cartoons des 57-Jährigen zu sehen. mehr...

Aktionen und Events

:Die Cash-Kiste

Unser Vorsatz fürs neue Jahr: Aufmachen und reichhören! Ab dem 7. Januar öffnen wir die Cash-Kiste für Euch. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
ANZEIGE
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook