Schnee-Unfälle im gesamten Kreis Unna

Der Schnee hat heute morgen im Berufsverkehr bei uns im Kreis zu etlichen Unfällen geführt.

Es empfiehlt sich, im Winter immer einen Handfeger im Auto zu haben, um mühelos den Schnee von der Windschutzscheibe zu wischen.
© Christin Klose/dpa-tmn

Mittlerweile hat sich die Lage entspannt: Die Einsatzkräfte hatten bis dahin aber viel zu tun. 24 Unfälle gab es im gesamten Kreisgebiet - fast immer blieb es bei Blechschäden. In Bönen kam es zu keinem Unfall, allein sechs Mal krachte es in Schwerte. Bei einem Unfall in Werne gab es zwei Leichtverletzte. Eine weitere Leichtverletzte Person gab es in Holzwickede.

Weitere Meldungen