Massiver Wasserschaden in Realschule in Kamen

In der Fridtjof Nansen Realschule in Kamen ist ein ereblicher Wasserschaden entstanden, so die Stadt. Nach ersten Ermittlungen haben Unbekannte in der vergangenen Nacht in einem Klassenraum im zweiten Stock das Eckventil einer Wasserleitung geöffnet. Das Wasser lief bis in die Kellerräume des Traktes, so die Stadt.

Betroffen sind unter anderem die Verwaltung, das Lehrerzimmer, einige Klassenräume sowie die Mensa. Dort stand das Wasser bis zu 2 Zentimeter hoch. Der Unterricht in der Kamener Realschule ist für den Montag abgesagt worden. Das ist nötig, um die betroffenen Bereiche trocken zu legen sowie die Technik zu überprüfen. Dienstag soll der Unterricht wieder wie gewohnt weitergehen, heute war bereits nach der 4. Stunde Schluss. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Weitere Meldungen