Kreis Unna: Service beim Bürgerbüro ausgeweitet

Die Zulassungsstellen in Unna und Lünen sollen sich ab Montag, 15. Juni, wieder um mehr Kunden kümmern können. Bürger sollen damit leichter einen Termin bekommen, teilt die Kreisverwaltung mit.

© nowofoto

Weiterhin gilt die Maskenpflicht in den Kreishäusern

Die Abläufe werden nun neu organisiert, um die Wege wieder zu verkürzen. So werden wieder mehr Schalter geöffnet sein. Zu Beginn der Coronakrise waren die Zulassungsstellen erst geschlossen worden. Seit Anfang Mai sind diese wieder geöffnet, der Service ist aber wegen der Abstands- und Hygieneregeln eingeschränkt. Weiterhin müssen Kunden vor ihrem Besuch in der Zulassungsstelle einen Termin vereinbaren. Darüber hinaus gilt weiterhin die Maskenpflicht.

Weitere Meldungen