87-Jährige tödlich verletzt

Bei einem Unfall in Schwerte ist eine 87-jährige Frau tödlich verletzt worden.

Das geschah am Samstag vormittag auf der Schützenstraße. Der Fahrer eines Sattelzugs wollte gerade den Parkplatz des Lidl-Marktes verlassen. Dazu musste er eine Lücke im dichten Verkehr auf der Schützenstraße abwarten. Als er schließlich anfuhr, erfasste er die 87-Jährige. Sie starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer wurde von einem Notfallseelsorger betreut. Ein Sachverständiger soll jetzt helfen, den genauen Unfallhergang zu klären.


Weitere Meldungen