Sonntag, 24. September 2017
17. Februar 2017 um 16:51 Uhr

Wirtschaft : VW ruft weitere Erdgas-Autos zurück

Wolfsburg (dpa) Volkswagen ruft vorsorglich weitere Erdgas-Autos in die Werkstätten. Betroffen sind 6270 Fahrzeuge in Deutschland, wie der Autobauer am Freitag in Wolfsburg mitteilte.
Im vergangenen September hatte es in Duderstadt in Niedersachsen einen Unfall gegeben. Dabei waren die Gastanks eines VW Touran geborsten und der Fahrer schwer verletzt worden. Foto: Arne Bänsch/Archivbild

Im vergangenen September hatte es in Duderstadt in Niedersachsen einen Unfall gegeben. Dabei waren die Gastanks eines VW Touran geborsten und der Fahrer schwer verletzt worden. Foto: Arne Bänsch/Archivbild

Bei den Autos sollen die vorhandenen Gastanks gegen neue Gastanks mit einem modernen Lacksystem ausgetauscht werden. Bei den Wagen handelt es sich demnach um die Erdgasmodelle Touran (Modelljahr 2011 bis 2014), Passat (Modelljahr 2011 bis 2014) und Caddy (Modelljahr 2011 bis 2012).

Bei Volkswagen läuft bereits seit einiger Zeit eine Rückrufaktion von Erdgasautos. Betroffen davon sind früheren Angaben zufolge mehr als 35 000 Fahrzeuge der Modelle Caddy, Passat und Touran aus den älteren Fahrzeug-Jahrgängen 2006 bis 2010. Hintergrund ist nach VW-Angaben mögliche Korrosion. Sinke dadurch die Wandstärke der Gasflaschen, 0könne dies zum Bersten und zu erheblicher Verletzungsgefahr führen.

Im vergangenen September hatte es in Duderstadt in Niedersachsen einen Unfall gegeben. Dabei waren die Gastanks eines VW Touran geborsten und der Fahrer schwer verletzt worden. Mehrere Tankstellenkonzerne hatten daraufhin ihren Stationen und Pächtern empfohlen, vorübergehend kein Erdgas mehr zu verkaufen.

VW hatte als Reaktion darauf für die Erdgas-Fahrzeuge jüngeren Datums, die nun zurückgerufen werden, eine «Unbedenklichkeitsbescheinigung» ausgestellt. Diese behalte ihre Gültigkeit, das Tanken von Erdgas bleibe weiterhin gestattet.


Das könnte Sie auch interessieren
Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft, um den drohenden Rauswurf aus London zu verhindern. Foto: Kirsty Wigglesworth

:Uber signalisiert Gesprächsbereitschaft in London

London (dpa) Der Fahrdienst-Vermittler Uber steht in London vor dem Aus. Dagegen regt sich Widerstand, vor allem bei jüngeren Kunden. Das Unternehmen geht unterdessen auf die Behörden zu. mehr...

Eine Buchung bei Air Berlin ist nach Ansicht eines Verbraucherschützers derzeit nicht zu empfehlen. Foto: Christoph Schmidt

:Experte: Keine steigenden Preise nach Air-Berlin-Aufteilung

Berlin (dpa) Bei der Aufteilung der insolventen Fluglinie Air Berlin sieht ein Reiseexperte derzeit nicht die Gefahr steigender Ticketpreise. «Es sind weder ein Monopol noch steigende Preise für Kunden zu befürchten», sagte Felix Methmann, Reiserechtsexperte beim Verbraucherzentrale Bundesverband. mehr...

JPMorgan Chase erzielte im ersten Halbjahr einen Überschuss von 11,8 Milliarden Euro. Foto: Justin Lane

:US-Banken weitaus profitabler als europäische Konkurrenz

Frankfurt/Main (dpa) Zehn Jahre nach der Finanzkrise sprudeln an der Wall Street die Gewinne. Europas Banken hinken hinterher. Nach Einschätzung von Experten wird sich daran so schnell auch nichts ändern. mehr...

Die E-Autolobby wehrt sich gegen den Vorwurf aus der Strombranche, Elektroautos seien eine Gefahr für das Stromnetz. Foto: Federico Gambarini

:E-Autolobby: Elektroautos sind keine Gefahr fürs Stromnetz

Ingolstadt (dpa) Ist das Elektroauto eine Gefahr fürs Stromnetz? Die Energiebranche ist besorgt, doch die Fürsprecher der Stromautos halten das für stark übertrieben. mehr...

Seit 1990 hat sich die Oberflächentemperatur der Ostsee um 1,5 Grad Celsius erhöht. Foto: Jens Büttner

:Erwärmung der Ostsee könnte Heringsfischer hart treffen

Berlin (dpa) Der Hering gehört zu den beliebtesten Speisefischen hierzulande. Doch Wissenschaftler warnen: Die Bestände in der Ostsee könnten wegen der Wassererwärmung drastisch zurückgehen. mehr...

Aktionen und Events

Wunscherfüller:Das WestLotto Glücksticket

Im September werden Sie zum Wünscherfüller und machen einen besonderen Menschen besonders glücklich – mit dem WestLotto Glücksticket. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 19° / Morgen 18° /
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook