Freitag, 28. Juli 2017
Bei dem Brand im Grenfell Tower am 14. Juni kamen mindestens 80 Menschen ums Leben. Foto: Isabel Infantes/London News Pictures via ZUMA

:Hochhausbrand: Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Tötung

London (dpa) Bei der Brandkatastrophe in London kamen im Juni mindestens 80 Menschen ums Leben. Jetzt ermittelt Scotland Yard wegen fahrlässiger Tötung gegen Bezirksrat und Wohnungsgesellschaft. Aus Sicht der Opfer ist das nicht genug. mehr...

Im neuen Luftreinhalteplan, den das Verwaltungsgericht Stuttgart prüft, stehen verschiedene Varianten von Fahrverboten ab 2018 für viele Diesel mit einer Abgasnorm unterhalb von Euro 6. Foto: Hendrik Schmidt

:Mit Diesel-Nachrüstung Fahrverbote verhindern?

Stuttgart (dpa) Die Autoindustrie dürfte heute gespannt nach Stuttgart schauen. Von einem Urteil des Verwaltungsgerichts hängt maßgeblich ab, ob sich Fahrverbote für ältere Dieselfahrzeuge noch abwenden lassen. Ein Modell des heimischen Herstellers Porsche muss zurückgerufen werden. mehr...

Autofahrer im Stau auf der A2. Mit dem Ende des Schuljahres in Bayern haben ab heute alle 16 Bundesländer ein paar Tage lang gleichzeitig Sommerferien. Foto: Julian Stratenschulte

:Alle 16 Bundesländer in den großen Ferien

München/Berlin (dpa) Fünf Tage Ferien in ganz Deutschland: Am Samstag starten die Ferien auch in Bayern. Bereits am letzten Schultag werden ab dem Nachmittag Staus in Richtung Süden erwartet. mehr...

Beschäftigte im Einzelhandel demonstrieren in Stuttgart für eine Lohnerhöhung. Foto: Khang Nguyen

:Mehr Geld für Einzelhandels-Beschäftigte im Südwesten

Korntal-Münchingen (dpa) Sechs Runden haben die Verhandlungspartner gebraucht, nun steht der Tarifabschluss für den Einzelhandel in Baden-Württemberg. Für die übrigen Bezirke in ganz Deutschland könnte er Signalwirkung haben. mehr...

Auspuff eines Porsche Cayenne: Auch beim Sportwagenbauer sind illegale Abschalteinrichtungen entdeckt worden. Foto: Christoph Schmidt

:Zulassungsverbot für Porsche Cayenne wegen Diesel-Software

Berlin (dpa) Erst Volkswagen, dann Audi, nun Porsche: Auch beim Geländewagen Cayenne ist eine illegale Abschalttechnik bei der Abgasreinigung aufgetaucht. Das hat nun sogar Folgen für die Produktion weiterer Fahrzeuge. mehr...

Amazon-Chef Jeff Bezos soll laut Forbes der reichste Mensch der Welt sein. Foto: Michael Nelson

:«Forbes»: Amazon-Chef Bezos jetzt reichster Mensch der Welt

New York (dpa) Amazon-Chef Jeff Bezos hat Microsoft-Gründer Bill Gates als reichsten Mensch der Welt abgelöst. Zu diesem Ergebnis kommt jedenfalls die Milliardärs-Liste des «Forbes»-Magazins. mehr...

Die Kandidatenliste der nordrhein-westfälischen AfD für die Bundestagswahl soll manipuliert worden sein. Der Landeswahlleiter prüft die Vorwürfe. Foto: Bernd Thissen

:AfD droht Aus bei der Bundestagswahl in NRW

Düsseldorf (dpa) Die Kandidatenliste der NRW-AfD ist möglicherweise nicht rechtmäßig zustande gekommen. Der Landeswahlleiter prüft die Vorwürfe. Sollten diese zutreffen, könnte die AfD zur Bundestagswahl im bevölkerungsreichsten Bundesland nicht zugelassen werden - und müsste sogar um den Bundestags-Einzug bangen. mehr...

Obwohl die Zahl der Fluggäste im Vergleich zum Vorjahr von 17,6 auf 18,5 Millionen stieg, ging der Umsatz bei Etihad von 9,0 Milliarden auf 8,36 Milliarden Dollar zurück. Foto: Markus Scholz

:Air Berlin und Alitalia reißen Etihad in die roten Zahlen

Abu Dhabi (dpa) Die arabische Fluggesellschaft Etihad hat wegen der Schieflage von Air Berlin und Alitalia sowie anderer Probleme einen Milliardenverlust erlitten. mehr...

Iris Gleicke stellt am 18. Mai die Studie des "Göttinger Instituts für Demokratieforschung" zu Ursachen des Rechtsextremismus in Ostdeutschland vor. Foto: Maurizio Gambarini

:Ostbeauftragte distanziert sich von Rechtsextremismus-Studie

Berlin (dpa) Die Beauftragte der Bundesregierung für die neuen Länder lässt die Ursachen des Rechtsextremismus im Osten untersuchen. Kritik an möglichen handwerklichen Fehler der Studie weist sie zunächst zurück. Inzwischen aber sieht sie die Sache ganz anders. mehr...

Die Werbeeinnahmen sanken bei Twitter um acht Prozent auf 489 Millionen Dollar. Foto: Christoph Schmidt

:Twitter enttäuscht Anleger mit stagnierendem Nutzerwachstum

San Francisco (dpa) Twitters Nutzerwachstum ist im zweiten Quartal wieder deutlich abgeflaut - das kam an der Börse überhaupt nicht gut an. mehr...

Der Orionnebel hält neue Überraschungen für Astronomen bereit. Foto: G. Beccari/ESO

:Junge Sterne entstehen schubweise

Garching/London (dpa) Manche kosmischen Sternfabriken produzieren junge Sonnen schubweise. Das schließen Astronomen der Europäischen Südsternwarte (Eso) aus detaillierten Beobachtungen des Orionnebels. mehr...

Fahrzeugteile liegen in Berlin nach einem illegalen Autorennen in der Tauentzienstraße. Foto: Britta Pedersen/Archiv

:Revision nach Mordurteil gegen Berliner Autoraser

Berlin (dpa) Nach einem tödlichen Autorennen über den Kurfürstendamm waren im Februar erstmals Raser wegen Mordes verurteilt worden. Jetzt haben die Verteidiger Revision eingelegt. mehr...

US-Präsident Donald Trump lässt sich von Vizepräsident Mike Pence beklatschen, nachdem er den Bau eines Foxconn-Werks in den USA verkündet hat. Foto: Alex Brandon

:Foxconn baut für zehn Milliarden Dollar Werk in den USA

Washington (dpa) Der Apple-Auftragsfertiger Foxconn baut ein Werk in den USA. Allerdings für sich selbst: Dort sollen Display-Panels für TV-Geräte hergestellt werden. Präsident Trumps Ankündigung von drei Apple-Fabriken steht weiter im Raum. mehr...

Das Bundesverfassungsgericht hat keine Bedenken gegen die Abschiebung sogenannter Gefährder. Foto: Uli Deck/Illustration

:Karlsruhe billigt Abschiebung von Terror-Gefährdern

Karlsruhe (dpa) Seit dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt machen die Behörden mit terrorverdächtigen Ausländern häufiger kurzen Prozess: Sie werden ohne Vorwarnung abgeschoben. Das ist nicht unumstritten. Das Bundesverfassungsgericht gibt dafür aber jetzt grünes Licht. mehr...

Am Finanzmarkt kamen die guten Zahlen von der Allianz hervorragend an. Foto: Andreas Gebert

:Allianz legt beim Gewinn die Latte höher

München (dpa) Stürme, Überschwemmungen, Hagel und Brände zehrten im vergangenen Jahr am Gewinn von Europas größtem Versicherer. Dieses Jahr läuft es im zweiten Quartal so rund, dass Allianz-Chef Oliver Bäte nun sogar mehr Gewinn erwartet. mehr...

Volker Beck spricht im Bundestag. Foto: Michael Kappeler/Archiv

:Streit zwischen Beck und «Spiegel» geht zum EuGH

Karlsruhe (dpa) Fällt ein im Internet verlinkter Text unter das Zitatrecht der Presse? In einem Prozess zwischen dem Grünen-Politiker Volker Beck und «Spiegel Online» geht es um grundsätzliche Fragen. Der BGH reicht einige davon jetzt an den Europäischen Gerichtshof weiter. mehr...

Eine gentechnisch veränderte Chrysantheme. Foto: Naonobu Noda/NARO/AAAS/Illustration

:Gentech-Chrysanthemen blühen blau

Tsukuba (dpa) Blaue Chrysanthemen, bald vielleicht auch Rosen? Forscher haben einen gentechnischen Schlüssel dazu gefunden. mehr...

Hendricks hat gemeinsam mit Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) die Autohersteller und die Politik für den 2. August zu einem Diesel-Gipfel geladen, auf dem es um Nachbesserungen gehen soll. Foto: Bernd von Jutrczenka

:Hendricks: Fahrverbote können trotz Nachbesserung nötig sein

Wolfsburg (dpa) Trotz geplanter Nachbesserungen bei der Abgasreinigung von Diesel-Autos hält Bundesumweltministerin Barbara Hendricks Fahrverbote weiter für möglich. mehr...

Migranten warten auf dem Mittelmeer, ungefähr 15 Meilen nördlich von Sabratha, Libyen, darauf, von Helfern der NGO «Proactiva Open Arms» gerettet zu werden. Foto: Santi Palacios

:EU prüft Einsatz in libyschen Gewässern gegen Schleuser

Rom/Brüssel (dpa) Schlepper nutzen das Chaos im Bürgerkriegsland Libyen, um Zehntausende Migranten in seeuntauglichen Booten Richtung Europa zu schicken. Nun soll die italienische Marine eingreifen - und auch EU-Einsätze in der sogenannten Zwölfmeilenzone scheinen möglich. mehr...

Arbeit an einem Laptop. Foto: Daniel Naupold/Illustration

:Keine Spähsoftware auf Firmenrechner erlaubt

Erfurt (dpa) Für Millionen Arbeitnehmer gehören Laptop, Tablet, Smartphone zum Alltag. Sie produzieren eine Flut digitaler Daten, die sich heimlich überwachen lassen - auch für Kündigungen? Diese Frage haben Deutschlands höchste Arbeitsrichter jetzt beantwortet. mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 (3 Seiten)
Aktionen und Events

Aktion:Der Sommer-Geldregen

Der Sommer-Geldregen - das Spiel mit der 25.000 Euro-Chance rettet Ihren Sommer. Ab dem 26. Juni geht es wieder los! mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 23° / 16° Morgen 24° / 19°
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook