Dienstag, 30. Mai 2017
12. Januar 2017 um 11:10 Uhr

Sport : Kerber und drei weitere Deutsche in Australien gesetzt

Melbourne (dpa) Als Titelverteidigerin und Weltranglisten-Erste führt Angelique Kerber die Setzliste bei den Australian Open an.
Angelique Kerber würde gerne den Titel bei den Australian Open verteidigen. Foto: Mark Baker

Angelique Kerber würde gerne den Titel bei den Australian Open verteidigen. Foto: Mark Baker

Neben der Kielerin sind noch drei weitere deutsche Tennisprofis beim ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres gesetzt. Das geht aus den Rankings hervor, die die Organisatoren veröffentlichten. Laura Siegemund aus Metzingen geht als zweitbeste deutsche Spielerin an Nummer 26 in das am Montag beginnende Turnier in Melbourne.

Bei den Herren werden der erst 19 Jahre alte Hamburger Alexander Zverev als 24. und Routinier Philipp Kohlschreiber als 32. geführt. Der Augsburger trat zu seinem Viertelfinale beim Vorbereitungsturnier in Sydney wegen einer Rückenverletzung nicht an.

Kerber hatte in Melbourne vor einem Jahr ihren ersten Grand-Slam-Titel gefeiert und als erste Deutsche seit Steffi Graf bei einem der vier wichtigsten Tennisturniere triumphiert. Ihre damalige Finalgegnerin Serena Williams ist Nummer zwei der Setzliste.

Andy Murray und Novak Djokovic stehen in der Herren-Konkurrenz ganz oben. Der 17-fache Grand-Slam-Turniersieger Roger Federer wird nach seiner langen Verletzungspause und seinem Abrutschen in der Weltrangliste dagegen nur an Position 17 geführt und damit nach Angaben der Spielerorganisation ATP erstmals seit den US Open 2002 nicht in den Top Ten. Dem 35-Jährigen droht damit eine schwierige Auslosung.

Auch Rafael Nadal könnte als Neunter bereits im Achtelfinale auf einen besser platzierten Kontrahenten treffen. Die Auslosung findet am Freitag statt.


Das könnte Sie auch interessieren
Für Mona Barthel war in ersten Runde der French Open Schluss. Foto: Sulova Katerina

:Erstrunden-Aus für Barthel bei French Open

Paris (dpa) Mona Barthel ist bei den French Open bereits in der ersten Runde ausgeschieden. Die 26-Jährige verlor in Paris gegen die Bulgarin Tsvetana Pironkova mit 0:6, 4:6 und konnte dabei zu keiner Zeit an ihre zuletzt starken Leistungen anknüpfen. mehr...

Arsène Wenger ist bereits knapp 21 Jahre Trainer beim FC Arsenal. Foto: Adam Davy

:Medien: Wenger bleibt zwei weitere Jahre beim FC Arsenal

London (dpa) Arsène Wenger bleibt Medienberichten zufolge für weitere zwei Jahre Trainer des englischen Fußball-Pokalsiegers FC Arsenal. Seine Zukunft soll bei einem Treffen mit dem Vereinsvorstand in London besiegelt werden. mehr...

Kevin Durant (l) und Stephen Curry wollen mit den Golden State Warriors NBA-Champion werden. Foto: Rick Bowmer

:Cavaliers - Warriors 3.0: Favoriten und Stars des NBA-Finals

Oakland (dpa) Zum ersten Mal in der NBA-Geschichte duellieren sich zwei Teams zum dritten Mal nacheinander um den Titel. Beim Showdown der Golden State Warriors und Cleveland Cavaliers stehen gleich drei Superstars im Fokus. Dennis Schröder drückt seinen Rivalen die Daumen. mehr...

John Anthony Brooks soll angeblich Hertha BSC verlassen und zum VfL Wolfsburg gehen. Foto: Thomas Frey

:Medien: Hertha-Verteidiger Brooks wechselt zum VfL Wolfsburg

Berlin (dpa) Innenverteidiger John Anthony Brooks soll nach Medien-Informationen von Hertha BSC zum Fußball-Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg wechseln. mehr...

Eine Leuchtrakete traf einen Polizeibeamten. Foto: Peter Steffen

:Gomez zu Hass-Tiraden in Braunschweig: «Wie Affen»

Braunschweig (dpa) Böller-Attacke, Hass-Gesänge und Chaoten auf dem Rasen: Eine Minderheit von Braunschweig-Fans zeigt beim Relegationsspiel gegen Wolfsburg das hässliche Gesicht des Fußballs. Wolfsburgs Nationalstürmer Gomez reagiert souverän auf die Anfeindungen. mehr...

Aktionen und Events

Party oder Poker:Ready for take off - mit Eurowings

Party oder Poker? Mallorca oder Las Vegas? Ab dem 29. Mai haben Sie die Chance ein Partywochenende auf Mallorca oder eine Kurzreise nach Las Vegas zu gewinnen. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 22° / 18° Morgen 21° / 12°
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook