neuer Standort in Bönen: Stahlwerk Unna zieht um

am 30. September 2011 um 23:10 Uhr

Unna/Bönen Das Stahlwerk Unna verlässt Unna und zieht nach Bönen.
Das alte Gebäude des Stahlwerks Unna

Das alte Gebäude des Stahlwerks Unna - Foto: Antenne Unna

Weil das Unternehmen sich vergrößern will, in Unna aber keinen geeigneten Standort gefunden hat, baut das Stahlwerk bis 2013 eine neue Firmenzentrale im Gewerbegebiet an der A2. Für die Mitarbeiter ändert sich nicht viel: Erstens liegen zwischen dem alten und dem neuen Standort nur etwa 15km - zweitens sollen alle 100 Arbeitsplätze erhalten bleiben und sogar noch welche dazukommen.
Das könnte Sie auch interessieren
Eine Modellansicht des geplanten RRX von Siemens.

Nahverkehr : Bahnfahren immer beliebter

Kreis Unna Bahnfahren wird in der Region immer beliebter. Die Zahl der Fahrgäste sei 2014 noch einmal gestiegen, sagt die Bahntochter DB Regio. mehr...

(Archiv)

Blindgänger : Bombe am Stadion entschärft

Dortmund Der Kampfmittelbeseitigungsdienst hat am frühen Nachmittag eine Bombe am Dortmunder Signal-Iduna-Park entschärft. mehr...

Die Arbeitsagentur stellt heute die Arbeitslosenzahlen vor. Foto: S. Kahnert/Archiv

Zahl fast gleich : Stillstand auf dem Arbeitsmarkt

Kreis Unna Die Zahl der Arbeitslosen im Kreis Unna ist diesen Monat fast gleich geblieben. Derzeit sind bei uns rund 19.200 Menschen arbeitslos gemeldet. mehr...

Die Rewe-Gruppe überspringt beim Umsatz die 50-Milliarden-Euro-Marke. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv

Trotz Absprung : Es bleibt dabei: Rewe im Neubau

Kamen Es bleibt dabei: Ab dem Sommer wird es im neuen Kamener Einkaufszentrum einen Rewe-Markt geben. Das hat Rewe-Vorstandssprecher Heinz-Bert Zander eben im Gespräch mit Antenne Unna bestätigt. mehr...

Das Gersteinwerk in Werne-Stockum am Morgen (Foto: Tim Schmutzler)

Gersteinwerk-Mitarbeiter wollen demonstrieren : Ein Marsch gegen die Stilllegung

Werne Mitarbeiter des Gersteinwerks in Werne wehren sich gegen die drohende Stilllegung. Sie planen eine Demonstration in der Innenstadt. mehr...

. Foto: D. Naupold/Archiv

Taschendiebstahl : Mehr Fälle - mehr Festnahmen

Lünen / Dortmund Die Dortmunder Polizei meldet Erfolge im Kampf gegen Taschendiebstahl. mehr...

Foto: D. Reinhardt/Archiv

Kreis-Finanzen : Wohl doch nicht überschuldet

Kreis Unna Die Gefahr, dass der Kreis Unna in die Überschuldung rutscht, scheint abgewendet. mehr...

BIld: dpa

Lebensmittelkontrollen : Nur wenige schwere Mängel

Kreis Unna Die Lebensmittelkontrolleure des Kreises haben im letzten Jahr nur relativ wenige Restaurants und Betriebe beanstandet. mehr...

Foto: Patrick Seeger/Archiv

Milder Winter : Kaum Streusalz verbraucht

Kreis Unna Der milde Winter hilft unseren Städten, Geld für Streusalz zu sparen. Das hat eine Nachfrage von Antenne Unna gezeigt. mehr...

Katastrophenfall : Sirenen sollen warnen

Kreis Unna Städte und Gemeinden im Kreis arbeiten an Warnsystemen für den Katastrophenfall. mehr...

OnAir
Sie können Antenne Unna übers Internet als Livestream hören.
  • Wählen Sie "Hohe Qualität", wenn Sie über eine Breitbandverbindung (DSL, Kabel, etc.) mit dem Internet verbunden sind.
  • Wählen Sie "Mittlere Qualität", wenn Sie über ein Modem oder über eine Mobilfunkverbindung (UMTS) mit dem Internet verbunden sind oder wenn Ihr Computer beim Aufruf des Streams mit der hohen Qualität eine Fehlermeldung zeigt.
Thema bei Antenne Unna
Kampagne Ehrenamtlicher

Kreis Unna
(mit Fotostrecke)
:
Antenne Unna Kampagne

Wir sagen "JA!" zu Toleranz und Zivilcourage, weil wir gerne im Kreis Unna leben mit ALLEN, die hier leben! mehr...

Wetter
26.02.2015 27.02.2015 28.02.2015 01.03.2015
wolkig
Wind
S mit 32 km/h
Luftfeuchtigkeit
70 %
Verkehrsmeldungen
  • A1
    A1 Kölner Ring: Euskirchen Richtung Köln
    Zwischen AS Köln-Bocklemünd und Kreuz Köln-Nord Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 3 km
    A1 Dortmund Richtung Köln
    Zwischen AS Burscheid und Kreuz Leverkusen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 10 km
    A1 Osnabrück Richtung Münster
    Zwischen AS Greven und AS Münster-Nord Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 14 km
    A1 Kölner Ring: Euskirchen Richtung Köln
    Kreuz Köln-West Verbindungsfahrbahn gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km, eine Umleitung ist eingerichtet
    A1 Dortmund Richtung Köln
    Zwischen Kreuz Leverkusen und AS Köln-Niehl Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 5 km
    A1 Kölner Ring: Dortmund Richtung Köln
    Leverkusener Brücke gesperrt für LKW über 0,4 Tonnen, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km
    A1 Kölner Ring: Köln Richtung Dortmund
    Zwischen Leverkusener Brücke und Kreuz Leverkusen-West gesperrt für LKW über 0,4 Tonnen
    A1 Dortmund Richtung Köln
    Zwischen AS Wuppertal-Langerfeld und AS Wuppertal-Ronsdorf Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 7 km
    A1 Münster Richtung Osnabrück
    Zwischen AS Münster-Nord und AS Greven Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 16 km
    A1 Köln Richtung Dortmund
    Zwischen AS Köln-Niehl und Kreuz Leverkusen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 5 km
    A1 Kölner Ring: Köln Richtung Dortmund
    Zwischen AS Köln-Niehl und Leverkusener Brücke Gefahr durch Personen auf der Fahrbahn, Länge des betroffenen Abschnittes: 2 km
    A1 Kölner Ring: Euskirchen Richtung Dortmund
    Zwischen Kreuz Köln-Nord und Kreuz Leverkusen-West Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 7 km
  • A2
    A2 Hannover Richtung Dortmund
    Zwischen AS Porta Westfalica und Kreuz Bad Oeynhausen Gefahr durch Gegenstände auf der Fahrbahn, Länge des betroffenen Abschnittes: 3 km
    A2 Dortmund Richtung Oberhausen
    Zwischen Kreuz Recklinghausen und AS Herten Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 10 km
    A2 Oberhausen Richtung Dortmund
    Zwischen Parkplatz Stuckenbusch und Kreuz Recklinghausen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 14 km
    A2 Dortmund Richtung Hannover
    Zwischen Kreuz Bielefeld und AS Bielefeld-Süd linker Fahrstreifen gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 2 km
    A2 Oberhausen Richtung Dortmund
    Kreuz Recklinghausen Verbindungsfahrbahn gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km
  • A40
    A40 Essen Richtung Dortmund
    Zwischen AS Bochum-Zentrum und AS Bochum-Harpen Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 3 km
    A40 Essen Richtung Duisburg
    AS Essen-Frillendorf Anschlussstelle gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km
    A40 Dortmund Richtung Essen
    AS Bochum-Zentrum Anschlussstelle gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km
    A40 Essen Richtung Dortmund
    Zwischen AS Bochum-Dückerweg und AS Bochum-Hamme Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 5 km
    A40 Venlo Richtung Duisburg
    Zwischen AS Straelen und AS Wachtendonk Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 7 km
    A40 Dortmund Richtung Essen
    Zwischen AS Bochum-Freudenbergstraße und AS Bochum-Dückerweg Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 7 km
  • A44
    A44 Mönchengladbach Richtung Aachen
    Kreuz Aachen 2. Ausfahrt gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km
    A44 Aachen Richtung Mönchengladbach
    Zwischen Parkplatz Am Tunnel und Kreuz Aachen 2 km stockender Verkehr
    A44 Essen Richtung Düsseldorf
    Tunnel Birth gesperrt, Länge des betroffenen Abschnittes: 1 km, eine Umleitung ist eingerichtet
    A44 Essen Richtung Düsseldorf
    Zwischen AS Velbert-Nord und AS Heiligenhaus-Hetterscheidt Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 2 km
    A44 Düsseldorf Richtung Essen
    Zwischen AS Heiligenhaus-Hetterscheidt und AS Velbert-Nord Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 2 km
    A44 Dortmund Richtung Kassel
    Zwischen AS Erwitte/Anröchte und AS Geseke Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 14 km
    A44 Mönchengladbach Richtung Aachen
    Dreieck Holz erste Ausfahrt gesperrt, eine Umleitung ist eingerichtet
    A44 Mönchengladbach Richtung Aachen
    Zwischen AS Broichweiden und AS Aachen-Brand Baustelle, Länge des betroffenen Abschnittes: 9 km
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Tickets
Aktion
Anzeige
Facebook