News Bönen Bergkamen Unna Kamen Selm Lünen Holzwickede Fröndenberg Schwerte Unna
Donnerstag, 24. Mai 2018
16. Mai 2018 um 16:46 Uhr

Gehaltserhöhungen im öffentlichen Dienst: Kirchen- und Diakonie-Mitarbeiter bekommen mehr Geld

Kreis Unna (AU) Mitarbeiter von evangelischer Kirche und Diakonie in der Region bekommen bald mehr Geld. Die Arbeitsrechtliche Kommission Rheinland-Westfalen-Lippe hat heute in Dortmund beschlossen, dass die Gehaltserhöhungen im öffentlichen Dienst übernommen werden.
Die evangelische Kirche in Holzwickede

Die evangelische Kirche in Holzwickede

Davon profitieren rund 180.000 Angestellten in Kirche und Diakonie - also etwa auch Mitarbeiter in Kitas und Beratungsstellen. Die Gehälter steigen zum Juni um durchschnittlich 3,19 Prozent, zum Januar um weitere gut 3 Prozent und eine dritte Erhöhung erfolgt zum März 2020. Hinzu kommt für die unteren Entgeltgruppen im Juni eine Einmalzahlung in Höhe von 250 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren
Organisator Wilfried Reckers (l.) und Norbert Zolda vom Stadtmarketing der Stadt Selm freuen sich, dass in diesem Jahr "Bork lädt ein" eine Neuauflage erhält.

Selmer Veranstaltungsreihen:Open-air-Kultur im Sommer

Selm (AU) Open-air-Kultur soll diesen Sommer die Ortsteile von Selm beleben. Das kündigt das Stadtmarketing an. mehr...

Foto: Carsten Rehder/Archiv

Polizei-Recherche:"Entführungsversuch" erfunden

Unna (AU) Eine versuchte Kindesentführung mitten in Unna: Einen solchen Vorfall hat es tatsächlich gar nicht gegeben. mehr...

Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bietet eine Fülle neuer Vorschriften für den Daten- und Verbraucherschutz. Foto: Patrick Pleul

Neue EU-Verordnung:Datenschutz - gar nicht leicht

Kreis Unna (AU) Vereine im Kreis Unna haben Probleme mit der neuen EU-Verordnung zum Datenschutz. Das sagt der Kreissportbund. mehr...

Blick von der Bergkamener Bergehalde Großes Holz.

Deutschlandstudie von ZDF und Prognos:Kreis Unna auf hinterem Platz

Kreis Unna (AU) Der Kreis Unna landet bei einen deutschlandweiten Vergleich von ZDF und dem Prognos Institut relativ weit hinten. Nach Ansicht der Macher reicht es nur für Platz 395 von 401 Städten und Kreisen in Deutschland. mehr...

Foto: Friso Gentsch/Archiv

Unfall auf der B 54:1-jähriges Mädchen weiter in Lebensgefahr

Werne / Ascheberg (AU) Nach dem schweren Unfall auf der B 54 zwischen Werne und Herbern gestern Abend schwebt ein einjähriges Mädchen weiter in Lebensgefahr. Das hat die Polizei mitgeteilt. mehr...

Aktionen und Events

Antenne Unna-Altstadtparty:Namika ist 2018 das Highlight

In Kamen gehört sie zu den großen Veranstaltungen des Jahres – die Antenne Unna-Altstadtparty. Das Highlight in diesem Jahr: Namika mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter für Unna
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook