Donnerstag, 19. Oktober 2017
12. Oktober 2017 um 16:13 Uhr

"Durchweg positiv": VRR will Sicherheitsprojekt fortsetzen

Kreis Unna Der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr will sein Pilotprojekt für mehr Sicherheit fortsetzen. Das hat der Verwaltungsrat des VRR beschlossen.
An einer Werbetafel des VRR laufen Reisende vorbei. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

An einer Werbetafel des VRR laufen Reisende vorbei. Foto: Roland Weihrauch/Archiv

Seit Anfang des Jahres sind zweiköpfige Teams in den Zügen unterwegs. Sie ergänzen das reguläre Personal. Die Bilanz der ersten Monate nennt der VRR "durchweg positiv". Das Sicherheitsgefühl der Fahrgäste werde gestärkt. Darum möchte der VRR, dass die Teams dauerhaft und flächendeckend in den Zügen sind. Ab März 2018 soll es sie auch im Raum  Westfalen-Lippe geben.

Das könnte Sie auch interessieren
Umleitungsschild. Foto: Armin Weigel/Archiv

Ein Teil wird zur Gemeindestraße:Umleitung B54

Werne (AU) Die Stadt Werne ist bei der Umleitung der B54 einen großen Schritt weiter. Vom Land gab es jetzt den schriftlichen Bescheid. mehr...

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/Archiv

Cappenberger Straße:14 Jähriger überfällt Tankstelle

Lünen (AU) Der Haftrichter beschäftigt sich heute mit einem 14 Jährigen Lüner. Er soll gestern Abend die Tankstelle an der Cappenberger Straße überfallen haben, das teilte die Polizei mit. mehr...

Fahnen vor dem Kreishaus in Unna

Kreishaus:32 Neubürger im Kreis Unna

Kreis Unna (AU) Der Kreis Unna hat 32 Neubürger. Im Kreishaus wurde ihnen heute offiziell eine Einbürgerungsurkunde überreicht. mehr...

Die Mühle Bremme ist eine ehemalige Dampfmühle, direkt am Parkplatz der Hauptpost in Unna gelegen.

Unnaer Innenstadt:Alte Mühle Bremme soll Einkaufszentrum werden

Unna (AU) In der Unnaer Innenstadt soll ein neues Einkaufszentrum entstehen. Die alte Mühle Bremme ist verkauft mehr...

Das vom Wirtschaftsminister Anfang 2015 auf den Weg gebrachte WLAN-Gesetz sollte Hotspot-Betreibern eine klare rechtliche Grundlage verschaffen. Foto: Arne Dedert

Ünterstützung fehlt:WLAN in Lüner Innenstadt stockt

Lünen (AU) Shoppen und gleichzeitig das Internet nutzen, bleibt in Lünen weiter schwierig. Der W-Lan Ausbau in der Lüner Innenstadt geht nur schleppend voran. mehr...

Aktionen und Events
Auch ausrangierte Handys enthalten wertvolle Metalle. Foto: Maurizio Gambarini/Archiv

Antenne Unna:Handy-Sammel-Challenge

In Deutschland lagern über 100 Millionen gebrauchte Handys und Smartphones. Ein Teil dieser Geräte ist noch voll funktionsfähig. Alle anderen werden durch hochwertige Prozesse recycelt. Aber auch mit diesen Geräten lässt sich viel Gutes tun. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 18° / 11° Morgen 19° / 11°
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook