Samstag, 23. September 2017
19. Mai 2017 um 11:36 Uhr

Lünen: Klage wegen Nicht-Aufnahme in Stärkungspakt

Lünen (AU) Der Stadt Lünen steht neben dem Thema Forensik ein weiterer Rechtsstreit mit dem Land bevor.
Mit einem «Stärkungspakt» unterstützt das Land überschuldete Kommunen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Mit einem «Stärkungspakt» unterstützt das Land überschuldete Kommunen. Foto: Oliver Berg/Archiv

Der Rat hat gestern nach einer Empfehlung der Verwaltung beschlossen, wegen des Stärkungspaktes Klage einzureichen. Die Bezirksregierung hatte den Aufnahme-Antrag aus Lünen abgelehnt, weil sie glaubt, dass Lünen auch ohne Hilfe einen ausgeglichenen Haushalt hinbekommt. Deshalb muss Lünen auf Landesmittel von angeblich rund 35 Millionen Euro verzichten. Mit dem Stärkungspakt unterstützt das Land arme Städte und Gemeinden, die verpflichten sich im Gegenzug zu strengen Sparauflagen. Im Kreis Unna nehmen Schwerte, Bönen und Selm teil.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Die Zahl der Azubis in der deutschen Wirtschaft ist im vergangenen Jahr auf das Rekordtief von 1,32 Millionen gesunken. Foto: Sebastian Kahnert

Lünen:Heute "Lange Nacht der Ausbildung"

Lünen (AU) Eine Nacht, 13 Firmen und 11 Standorte – heute steht in Lünen wieder die der großen Nacht der Ausbildung an. mehr...

Foto: Matthias Balk

Ab 20 Uhr:A1 bei Schwerte wieder gesperrt

Schwerte (AU) Auf der A1 steht das zweite Wochenende mit Umleitungen und Staus an. Von heute Abend 20 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr ist die Autobahn wie schon vergangenes Wochenende zwischen Kreuz Westhofen und Schwerte in Richtung Bremen gesperrt. mehr...

Blick auf den Wohnkomplex Hannibal in Dortmund Dorstfeld. Foto: Hans Blossey/Archiv

Hannibal 2 in Dorstfeld geräumt:Rund 800 Mieter mussten Wohnungen verlassen

Dortmund (AU) Mit Hilfe von Wohnungsunternehmen will die Stadt Dortmund versuchen, kurzfristig genug Ersatzwohnungen für die Mieter des Wohnkomplexes Hannibal 2 in Dorstfeld zu organisieren. mehr...

Weltkriegsbombe in Dortmund gefunden. Hier ist der Evakuierungsradius eingezeichnet. Foto: Stadt Dortmund

B1 und B54 vorübergehend gesperrt:Weltkriegsbombe in Dortmund entschärft

Dortmund (AU) In Dortmund ist am Abend eine 250-Kilo-Bombe an der Florianstraße am Westfalenpark entschärft worden. mehr...

Stadtservice-Mitarbeiter treten ihren Dienst an - Zehn Augen- und Ohrenpaare mehr im Einsatz für Lünens Sicherheit. Foto: Stadt Lünen

Lünen:Neue Stadtservice-Mitarbeiter für Sicherheitsgefühl unterwegs

Lünen (AU) Ab heute sind die zehn neuen Stadtservice-Mitarbeiter in Lünen unterwegs. mehr...

Aktionen und Events

Wunscherfüller:Das WestLotto Glücksticket

Im September werden Sie zum Wünscherfüller und machen einen besonderen Menschen besonders glücklich – mit dem WestLotto Glücksticket. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 18° / 10° Morgen 19° /
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook