Mittwoch, 16. August 2017
21. April 2017 um 06:04 Uhr

Prozess-Beginn in Lünen: Frau wegen tödlicher Autofahrt angeklagt

Lünen (AU) In Lünen beginnt heute der Prozess um eine tödliche Autofahrt.
Eine Bronzestatue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Eine Bronzestatue der Justitia. Foto: Arne Dedert/Archiv

Angeklagt ist die Frau, die am Steuer saß. Sie soll den Tod ihres Beifahrers verschuldet haben - und dabei betrunken gewesen sein. Es geht um einen Unfall im vergangenen Sommer. Das Auto kam von der Straße ab und stieß gegen einen Baum. Der Beifahrer starb an der Unfallstelle. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. Im Prozess vor dem Lüner Amtsgericht muss sie sich wegen fahrlässiger Tötung und Verkehrsgefährdung verantworten. Eine Blutprobe bei ihr hatte 2,3 Promille ergeben.

 

Das könnte Sie auch interessieren
Logo des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe vor dem Sitz in Münster (Nordrhein-Westfalen). Foto: Caroline Seidel/Archiv

24 Plätze:LWL plant Wohnheim in Schwerte

Schwerte (AU) Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) plant in Schwerte ein neues Wohnheim für Menschen mit psychischer Behinderung. mehr...

Minister Pinkwart (FDP) besucht die Kuhbar-Eismanufaktur in Schwerte

Ministerbesuch:Pinkwart sieht Chancen für den Kreis

Kreis Unna (AU) Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart sieht Chancen für den Kreis Unna. Auf seiner Sommertour empfahl er in Schwerte, dass die Wirtschaft enger mit den Hochschulen kooperieren solle. mehr...

Dortmunds Raphael Guerreiro. Foto: Bernd Thissen/Archiv

Unfallflucht:BVB-Profi Guerreiro muss 90 000 Euro zahlen

Dortmund (dpa/lnw) Es ist ein teures Nachspiel für BVB-Spieler Raphael Guerreiro: Nach einem Verkehrsunfall mit Unfallflucht muss der Europameister 90 000 Euro zahlen. mehr...

Entschärft: Ein Blindgänger aus dem 2. Weltkrieg. Symbolfoto: Ralf Hirschberger

5-Zentner-Blindgänger:Bombe bei Bayer entschärft

Bergkamen (AU) Auf dem Gelände des Chemiekonzerns Bayer in Bergkamen ist eine Fünf-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. mehr...

Foto: Arne Dedert

Schaden durch neue Anstoßzeiten:Profifußball versus Amateurfußball

Kreis Unna (AU) Neue Anstoßzeiten in der ersten Fußball-Bundesliga schaden dem Amateurfußball im Kreis Unna. Das sagt der Fußball-Kreisvorsitzende Horst Weischenberg. mehr...

Aktionen und Events

Aktion:Der Sommer-Geldregen

Der Sommer-Geldregen - das Spiel mit der 25.000 Euro-Chance rettet Ihren Sommer. Ab dem 26. Juni geht es wieder los! mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 26° / 18° Morgen 25° / 19°
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook