Montag, 23. April 2018
10. Januar 2017 um 17:50 Uhr

Musik-News : Spotify macht Obama Jobangebot

Stockholm (dpa) In wenigen Tagen endet seine Amtszeit. Aber der scheidende US-Präsident hat schon Aussichten auf einen neuen Job.
Barack Obama verlässt das Weiße Haus. Foto: Manuel Balce Ceneta

Barack Obama verlässt das Weiße Haus. Foto: Manuel Balce Ceneta

Noch-US-Präsident Barack Obama (55) soll kürzlich laut Medienberichten gewitzelt haben, dass er nach seinem Job im Weißen Haus auf eine Anstellung bei Spotify hoffe.

Nun sucht der schwedische Musikstreaming-Dienst per Online-Anzeige nach einem «Präsidenten der Playlisten» - mit einem wie zufällig genau auf Obama zugeschnittenen Profil. Spotify-Geschäftsführer Daniel Ek machte den Politiker schon einmal per Twitter darauf aufmerksam.

Die Anforderungen: Bewerber müssen unter anderem mindestens acht Jahre eine hoch angesehene Nation geleitet haben und Träger des Friedensnobelpreises sein. Gerngesehen sei es auch, wenn schon einmal der Rapper Kendrick Lamar auf der Geburtstagsparty des Anwärters gesungen habe. All diese Kriterien treffen auf Obama zu.

Dafür winkt laut Ausschreibung die Aufgabe, eigene Playlisten zusammenzustellen. Erfahrung im Songs-Aussuchen hat Obama jedenfalls: Er stellte mehrfach Listen zusammen, darunter eine mit seinen liebsten Sommerhits, der rund 90 000 Menschen folgen.

Medienberichten zufolge soll der scheidende Präsident kürzlich gegenüber dem ehemaligen schwedischen Botschafter Mark Brzezinski gesagt haben: «Ich warte noch immer auf meinen Job bei Spotify... Denn ich weiß, ihr alle liebt meine Playlisten.»


Das könnte Sie auch interessieren
Lauv singt über die Liebe. Foto: Lauv/Kobalt Music Recordings

:Shootingstar Lauv auf Stippvisite

Berlin (dpa) Bei Lauv läuft's. Seit dem letzten Jahr eilt der Shootingstar von Erfolg zu Erfolg. Seine Konzerte sind in der Regel ausverkauft. mehr...

Sloan machen Spaß mit ihrem Power-Pop. Foto: Corbin Smith

:Die Sloan-Rechnung: Vier mal drei macht «12»

Berlin (dpa) Vier Songschreiber, jeweils drei neue Lieder - unterm Strich steht «12» von der kanadischen Retro-Rockband Sloan. Ein Powerpop-Album wie gemacht für einen schönen Frühlings- oder Sommertag. mehr...

Dem schwedischen DJ und Produzenten Avicii gelang mit Stücken wie «Wake Me Up» und «Levels» der Welterfolg. Foto: Yui Mok/PA Wire

:Rastlos und introvertiert: der Elektromusik-Weltstar Avicii

Stockholm (dpa) Zu seinen Hits «Wake Me Up» und «Levels» tanzte die Welt. Mit nur 28 Jahren ist der Ausnahmemusiker Avicii gestorben - gerade dann, als er seinen Weg gefunden hatte. mehr...

Am 7. Mai startet Nena ihre Jubiläumstour. Foto: Daniel Bockwoldt

:Nena schwärmt noch immer vom Tourneeleben

Augsburg (dpa) Die deutsche Sängerin Nena beginnt bald ihre Jubiläumstour. Nach 40 Jahren Bühne ist ihre Begeisterung noch immer groß. Sie erklärt, woher diese Leidenschaft kommt. mehr...

Auch Dirigent Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle geben ihre Echo-Preise zurück. Damit wollen sie ihren Protest ausdrücken. Foto: Jan Woitas

:Dirigent Thielemann und Staatskapelle geben Echos zurück

Dresden/Berlin (dpa) Weitere Musik-Stars geben ihre Echos aus Protest zurück - erneut aus der Welt der Klassik. Von einem «Symbol eines Zynismus» spricht die Sächsische Staatskapelle, die nicht länger in derselben Siegerliste stehen mag wie Kollegah und Farid Bang. mehr...

Aktionen und Events

Mitbäcker gefunden:Das Antenne Unna-Brot

Mit Körnern? Mit harter oder weicher Kruste? Wir haben das perfekte Antenne Unna-Brot gebacken. Ab Montag könnt Ihr es probieren. mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter für Unna
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook