Freitag, 28. Juli 2017
Suche
von: bis:
 
2719 Artikel im Archiv

Nordrheinwestfalen:Heftiger Rauch bei Supermarkt-Brand

[...] Flammen konnten am Morgen unter Kontrolle gebracht werden. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt. Zur Ursache des Brandes am Auto konnte die Feuerwehr zunächst keine Angaben machen. Auch die Schadenshöhe war unklar. Bei dem Supermarkt handelte es sich um einen vergleichsweise kleinen [...] mehr...

Häuser spiegeln sich in Harsleben (Sachsen-Anhalt) im Wasser der überfluteten Straßen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Topthemen:Nach dem Hochwasser: Aufräumen und Bangen

[...] In Braunschweig füllte die Feuerwehr noch am Donnerstag Tausende Sandsäcke, die kostenlos an die Bewohner als Hochwasserschutz abgegeben wurden. Die Hochwasserwelle soll sich in den [...] mehr...

Häuser spiegeln sich in Harsleben (Sachsen-Anhalt) im Wasser der überfluteten Straßen. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Topthemen:Nach dem Hochwasser: Aufräumen und Bangen

[...] In Braunschweig füllte die Feuerwehr noch am Donnerstag Tausende Sandsäcke, die kostenlos an die Bewohner als Hochwasserschutz abgegeben wurden. Die Hochwasserwelle soll sich in den [...] mehr...

Schlaglichter:Pegelstände fallen in Hildesheim

[...] An einer Stelle flickten Feuerwehrleute ein Leck, an einer anderen Stelle schwappe Wasser über den Damm. Das habe aber keine Auswirkung auf die Bevölkerung oder Wohngebäude, erklärte der Sprecher weiter. Auch in Braunschweig war die Lage in der Nacht noch angespannt. [...] mehr...

Schlaglichter:Pegelstände fallen in Hildesheim

[...] An einer Stelle flickten Feuerwehrleute ein Leck, an einer anderen Stelle schwappe Wasser über den Damm. Das habe aber keine Auswirkung auf die Bevölkerung oder Wohngebäude, erklärte der Sprecher weiter. Auch in Braunschweig war die Lage in der Nacht noch angespannt. [...] mehr...

Einsatzkräfte der Feuerwehr arbeiten in Hildesheim. Foto: Swen Pförtner

Topthemen:Hochwasserlage weiter teilweise angespannt

[...] Die Feuerwehr in Braunschweig warnte trotz steigender Wasserstände vor Panikmache. Eine Sprecherin bezeichnete die Lage in der Hochwasserregion am Mittag als [...] mehr...

Anwohner räumen nach dem Hochwasser in Rhüden auf. Foto: Swen Pförtner

Topthemen:Hochwasserlage weiter teilweise angespannt

[...] Die Feuerwehr in Braunschweig warnte trotz steigender Wasserstände vor Panikmache. Eine Sprecherin bezeichnete die Lage in der Hochwasserregion am Mittag als [...] mehr...

Hildesheim am Ufer des Flusses Innerste: Nach starken Regenfällen hat die Innerste in der Nacht am Pegel Heinde einen Rekordstand erreicht. Foto: Silas Stein

Schlaglichter:Hochwasserlage teilweise weiter angespannt

[...] drücken die Wassermassen weiter gegen die durchweichten Dämme. Die Pegelstände fallen, aber leider nicht so rasch wie erwartet, sagte ein Sprecher der Feuerwehr am frühen Morgen. An einer Stelle flickten Feuerwehrleute ein Leck, an einer anderen Stelle schwappe Wasser über den Damm. Das habe aber keine [...] mehr...

Schlaglichter:Mehrere Waldbrände in Portugal unter Kontrolle

[...] Das Feuer war am Sonntag aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Wegen starker Winde und der Trockenheit hatte es sich schnell ausgebreitet. Ungeachtet der Erfolgsmeldung gibt es landesweit noch mehr als 230 kleinere und mittlere Waldbrände, von denen etwa 130 noch außer Kontrolle [...] mehr...

Schlaglichter:Mehrere Waldbrände in Portugal unter Kontrolle

[...] Das Feuer war am Sonntag aus noch unbekannter Ursache ausgebrochen. Wegen starker Winde und der Trockenheit hatte es sich schnell ausgebreitet. Ungeachtet der Erfolgsmeldung gibt es landesweit noch mehr als 230 kleinere und mittlere Waldbrände, von denen etwa 130 noch außer Kontrolle [...] mehr...

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | .... | 268 | 269 | 270 | 271 | 272 (272 Seiten)

Aktionen und Events

Aktion:Der Sommer-Geldregen

Der Sommer-Geldregen - das Spiel mit der 25.000 Euro-Chance rettet Ihren Sommer. Ab dem 26. Juni geht es wieder los! mehr...

Promotion

Anzeige
Mediathek
Wetter in Unna
ANZEIGE
Heute 23° / 16° Morgen 24° / 19°
Blitzerhotline

Sie haben einen Blitzer im Kreis Unna entdeckt? Dann melden Sie sich bei uns. Die folgende Nummer erreichen Sie kostenlos aus dem deutschen Festnetz.

0800 / 5 777 988
Fotostrecken
Facebook